„down in the dirt“

Untertage-Verlagerungen, kurz U-Verlagerungen waren unterirdische, bombensichere, kriegswichtige Geheimanlagen der deutschen Rüstungsindustrie im Zweiten Weltkrieg…
(zur Galerie)

Sanatorium „High Pines“

Nach einer kurzen Wanderung durch einen traumhaften Herbstwald, lag das ehemalige Sanatorium direkt vor uns. Die 26 Jahre Leerstand sieht man dem eindrucksvollen Anwesen mittlerweile sehr stark an. Das Gebäude wurde schon 1906 erbaut…

(zur Galerie)

Erholungsheim F.

Mitten in einer wunderschönen Berglandschaft steht ein imposantes Gebäude ohne Fenster und sehr stark mit Graffiti beschmiert.
Es wurde 1952 im Stil der klassischen Moderne errichtet und diente als Ferienheim für die Werktägigen der damaligen DDR…

(zur Galerie)

Freudenhaus B.

Dieses Etablissement hat eine dunkle Geschichte – Anfang der 1990er Jahre wurde hier ein äußerst brutaler Überfall verübt bei dem die Tageseinnahmen von ungefähr 5.000 Mark im Visier der drei Täter standen. Die Täter bedrohten die Angestellten und Gäste und sperrten sie in einen Nebenraum…

(zur Galerie)

Kurhaus B.

Mitten in einer wunderschönen Landschaft befindet sich ein verlassenes Kurhaus. Früher war es eine Heilstätte mit Moor- und Schwefelbad. Im Jahre 2009 haben die Eigentümer Insolvenz anmelden müssen, da das Trinkwasser stark keimbelastet …

(zur Galerie)

Der Wald der Puppen

Der Wald der PuppenSie hängen an Bäumen, baumeln im Wind, starren mit leerem Blick durch die Bäume. Dutzende verstümmelter Puppen sind in diesem Wald zu Hause. Seit einiger Zeit jagen sie selbst Hartgesottenen einen Schauer über den Rücken, denn sie sind…

(zur Galerie)

Geisterkino V.

Eröffnet wurde dieses Kino bereits um 1918 mit 800 Sitzplätzen. Zu den Zeiten der großen Kino-Ketten wurde das Kino auf 250 Plätze verkleinert und der große Saal in eine Disko umgebaut. Leider hat dieser Umbau das Kino nicht mehr retten …

 

(zur Galerie)

Ironworks B.

In einem unscheinbaren Industriegebiet steht ein eindrucksvolles, verlassenes Bürogebäude. Die Glasfassade spiegelt die Wolken und das angrenzende Industriegebiet wider. Dieses ehemalige Verwaltungsgebäude mit angeschlossenem…

(zur Galerie)

Freibad K.

Mitten in der Stadt befindet sich ein Parkplatz mit einer dichten Hecke. Hinter dieser Hecke befindet sich ein altes, verlassenes Freibad. Zwischen den Pflastersteinen wuchern mittlerweile Unmengen an Gras und Büschen. Die Schwimmbecken sind zu unserer Überraschung …

(zur Galerie)